Leitbild diskutiert, Ziele erarbeitet - Wir fragen nach!


Übergabe der Ergebnisse des Leitbildprozesses an Bürgermeister Klaus Pipke anlässlich des Stadtfestes 2013

Übergabe der Ergebnisse des Leitbildprozesses an Bürgermeister Klaus Pipke anlässlich des Stadtfestes 2013

2010 beantragte die CDU Hennef, Leitbilder für unsere Stadt zu erstellen, damit diese sich für die Zukunft positioniert. Nach Befürwortung durch den zuständigen Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Energie wurde der Verein Stadtmarketing Hennef e.V. mit der Umsetzung beauftragt.

Fast zwei Jahre nach der ersten Präsentation der Kernthesen zu einem Leitbild und acht Monate nach dem ersten Forum des Stadtmarketing-Vereins, haben die neun Arbeitsgruppen nun ihre Ergebnisse und Vorschläge zu Leitzielen für Hennef vorgelegt. Vier Gruppen hatten bereits im November 2012 die Gelegenheit, im Februar 2013 die übrigen fünf. Rund 60 Personen als allen gesellschaftlichen Gruppen der Stadt haben bei den Arbeitsgruppen mitgewirkt: interessierte Privatpersonen ebenso wie Vereinsvorsitzende, Mitarbeiter der Stadtverwaltung, Unternehmer und Einzelhändler und Repräsentanten der Dachverbände, so des Stadtsportverbandes und der AG der Heimatvereine.

Damit steht ein ganz großer Teil der Hennefer Bevölkerung hinter den Ideen. Die Übergabe der Ergebnisse des Leitbildprozesses an Bürgermeister Klaus Pipke erfolgte anlässlich des Stadtfestes am 14. September 2013.

Die erforderlichen Beschlüsse wurden im Wirtschaftsausschuss und im Stadtrat im November 2013 einstimmig gefasst, so dass die Leitziele demnach als Grundsatzbeschluss für die künftige Stadtentwicklung dienen sollen.

Der Vorstand des Vereins Stadtmarketing Hennef wird den Fortgang des Prozesses weiter beobachten.

 

Hier finden Sie: https://leitbildhennef.files.wordpress.com/2011/03/kernthesen-v5-leitbild-09-2013-uebergabeversion.pdf

 

Chronologie

  • 17.11.2010: Der Ausschuss für Wirtschaft und Tourismus gab der Stadtverwaltung am 17.11.2010 den Auftrag, Kernthesen eines Leitbildes zu erarbeiten und zur Diskussion zu stellen.
  • 12.4.2011: Die Kernthesen werden dem Ausschuss zur Diskussion vorlegt. Der Ausschuss beschließt, die Thesen dem Verein Stadtmarketing Hennef e.V. zur weiteren Diskussion vorzulegen. Dieser möge sein "Forum" einberufen, in dem laut Satzung alle gesellschaftlichen Gruppen der Stadt vertreten sein sollen.
  • 5.6.2012: Leitbild-Forum des Vereins Stadtmarketing mit rund 70 Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Es werden Arbeitsgruppen gebildet, die sich mit einzelnen Aspekten des Leitbildes befassen.
    • AG “Förderung des Einzelhandels”
    • AG “Förderung von Familien und Kindern”
    • AG “Stärkung des Miteinanders der Generationen”
    • AG “Förderung von Bildung und Kultur”
    • AG „Förderung von unternehmerischem Handeln“
    • AGs „Schutz von Natur und Landschaft“ und „Förderung des Erlebnisses Natur“
    • AG „Stärkung der Kulturlandschaft“
    • AGs „Stärkung der Dörfer und der Dorfgemeinschaften“ und “Förderung moderner Kommunikationsmittel”
    • AG „Stärkung der Vereine als integrative soziale Kraft“
  • Die Arbeitsgruppen des Stadtmarketing-Vereins tagen selbstorganisiert bis in den Herbst/Winter 2012/13.
  • 15.11.2012: Präsentation, Teil 1. Vier Arbeitsgruppen präsentieren im Forum ihre Ergebnisse.
  • 19.2.2013: Präsentation, Teil 2. Fünf Arbeitsgruppen präsentieren im Forum ihre Ergebnisse.
  • 14.9.2013: Übergabe der Ergebnisse an Bürgermeister Klaus Pipke
  • November 2013: Beschlussfassung im Wirtschaftsausschuss und im Stadtrat


Weitere News:
< Stadtmarketing Hennef mit neuem Auftritt