Bericht über die Untersuchung "Vitale Innenstädte 2016"


Bericht über die Untersuchung „Vitale Innenstädte 2016"

 

Attraktiver Einzelhandel und attraktive Innenstädte sind eng miteinander verbunden. Was macht Innenstädte im digitalen Zeitalter attraktiv? Was erwarten die Besucher? Diesen und weiteren Fragen ist das Institut für Handelsforschung Köln nun zum zweiten Mal in der bundesweiten Untersuchung „Vitale Innenstädte“ nachgegangen und hat im Herbst 2016 insgesamt 58.000 Interviews mit Innenstadtbesuchern in über 120 Städten geführt.

Die Stadtbetrieb Hennef AöR haben sich an dieser Umfrage beteiligt. Gemeinsam mit den vor Ort engagierten Akteuren der Werbegemeinschaft Hennef und des Stadtmarketings Hennef wurde der Standardkatalog der Fragen und notwendige und mögliche spezifische Fragen für Hennef vor der Umfrage erörtert.

Die Auswertungsergebnisse der Studie für Hennef liegt nun vor und ist als Anlage beigefügt.

Die Ergebnisse werden nun im gemeinsamen Arbeitskreis Einzelhandel der Stadt, der Werbegemeinschaft und des Vereins Stadtmarketing vorgestellt und erörtert.  Über die daraus entwickelten Handlungspotentiale wird die Wirtschaftsförderung im Ausschuss für Wirtschaft, Tourismus und Energie berichten.

 

 

 

 

 

 

 


Weitere News:
< Energieeffiziente Weihnachtsmarktbeleuchtung für Hennef